Die Vergessenen dieser Welt!

Nachrichten, Analysen und Meinungen zu aktuellen Themen, die anderweitig nicht gezeigt und gemeldet werden

Sendung 398 vom 08.12.2016

(Sendungen 2016)

Willkommen liebe Zuschauerinnen und Zuschauer!

Am 3. und 4. Dezember haben sich über 400 Menschen zum 23. Friedensratschlag in Kassel getroffen. Das Treffen ist der zentrale Vernetzungs- , Diskussions- und Weiterbildungsort der deutschen und internationalen Friedensbewegung. In diesem Jahr wurden über 30 Vorträge, Seminare und Arbeitsgruppen zum Thema Krieg und Frieden angeboten.

Wie die Friedensaktivistin und ehemalige IG Metall Bevollmächtigte in Waiblingen, Anne Rieger, bei ihrem Schlusswort zu der 2 tägigen Veranstaltung sagte; wir zitieren:

Wir stehen vor immensen weltpolitischen Herausforderungen! Die Gefahr eines großen Krieges wächst. Statt einer Politik des friedlichen Ausgleichs, vergrößert die deutsche Regierung diese Gefahr mit einer Politik der Konfrontation gegenüber Russland und mit Soldatinnen und Soldaten, Ausrüstung, Waffen, Logistik, Forschung, Ausbildung und Waffenexporten auf der ganzen Welt. Eingedenk zweier Eroberungskriege, mit denen deutsche Regierungen in barbarischer Weise ganze Weltgegenden zerstörten – fordern wir

Die Waffen nieder

Alle Kriege beenden

Kooperation statt Konfrontation

Abrüstung Internationale Solidarität und

ein gutes Leben für alle –

auch für die Flüchtenden, die, durch Ausbeutung und Krieg gezwungen, sich auf den Weg zu uns machen.

Zitat Ende, haben auch uns diese und andere Ereignisse dazu bewogen, diesmal ausführlicher vom Friedensratschlag zu berichten. So waren wir mit unserer Kamera bei dieser ungemein wichtigen Veranstaltung und haben uns mehrere Vorträge aus der riesigen Zahl, auch parallel laufender Beiträge herausgesucht.

Wir sehen uns zur nächsten Sendung wieder.