Die Vergessenen dieser Welt!

Nachrichten, Analysen und Meinungen zu aktuellen Themen, die anderweitig nicht gezeigt und gemeldet werden

Wichtiger Termin: 10.2.2019!!!

(Ausser der Reihe...)

Einladung zur Aktionskonferenz

am kommenden Sonntag, 10.02.2019

in Frankfurt/Main

Zur Aktionskonferenz bitte anmelden an info@abruesten.jetzt !

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde,

130.000 Unterschriften, erfolgreiche Aktionstage vom 1.-4.11.2017, vielfältige gesellschaftliche Unterstützung sind eine gute Grundlage zu überlegen, wie es weitergehen soll mit unserer Kampagne „abrüsten statt aufrüsten“. Der „Verteidigungsetat“ mit einer Steigerung von über 12% und die weiter angekündigten Erhöhungen für die nächsten Jahre verlangen einen verstärkten Einsatz für Abrüstung.

Gemeinsam sollten wir überlegen, was wir planen und durchführen können. Was trauen wir uns zu, was ist gemeinsam möglich sind nur einige Fragen für eine intensive Diskussion. Was machen wir angesichts der Wahlen zum EU-Parlament, können wir insgesamt unseren Widerstand international stärker vernetzen?

Wir laden euch ein zur

2. Aktionskonferenz von
„abrüsten statt aufrüsten“
am 10.02.2019 nach Frankfurt/Main
Beginn 11.00 bis 17.30 Uhr
Ort: DGB – Haus Frankfurt,
Wilhelm-Leuschner-Straße 69/77
(Nähe Hauptbahnhof)

Ablauf
Als Tagesordnung schlagen wir vor:

11.00 bis 11.15 Begrüßung und Moderation Kristine Karch und Willi van Ooyen

11.15 bis 12.15 „Abrüsten“ in gesellschaftlichen und sozialen Diskursen mit

  • Stefan Körzell, Mitglied im geschäftsführenden Bundesvorstand des DGB
  • Alexander Lurz, Greenpeace Vorstand Deutschland

• Kate Hudson; Generalsekretärin der Campaign for Nuclear Disarmament (CND) Großbritanien

Nachfragen und Diskussion

12.15 bis 12.35 Wo stehen wir mit unserer Kampagne und Gedanken zum „wie weiter“ Reiner Braun

12.35 bis 13.30 Diskussion

13.30 bis 14.30 Mittagspause

14.30 bis 16.00 Arbeitsgruppen

  • Bündnispolitik Moderation: Uwe Wötzel
  • Aktionen Moderation Willi van Ooyen
  • internationale Zusammenarbeit Moderation: Reiner Braun
  • Öffentlichkeitsarbeit Moderation: Kristine Karch
  • Graswurzel-Lobbying Moderation: Philipp Ingenleuf

16.15 bis 17.30 Berichte und Verabredungen.
Diese können auch schon Überlegungen zu den Haushaltsdiskussionen im Deutschen Bundestag im Herbst 2019 einschließen

17.30 Schlusswort Michael Müller, Naturfreude

Mit freundlichen Grüßen

Arbeitsausschuss der Kampagne „abrüsten statt aufrüsten


Der Arbeitsausschuss der „Initiative abrüsten statt aufrüsten“ besteht aus Personen der folgenden Organisationen: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB), ver.di, der Naturfreunde Deutschlands, der Friedensbewegung u.a. aus der Kooperation für den Frieden und dem Bundesausschuss Friedensratschlag