Die Vergessenen dieser Welt!

Nachrichten, Analysen und Meinungen zu aktuellen Themen, die anderweitig nicht gezeigt und gemeldet werden

Sendung 326 vom 04.09.2014

(Sendungen 2014)

Hallo liebe Zuschauerinnen und Zuschauer! In der heutigen Sendung zeigen wir Ihnen Aufnahmen von einer Friedensdemonstration am Samstag, dem 30. August in Frankfurt anlässlich des diesjährigen Antikriegstages. Sie stand unter dem Motto „Für Frieden, Abrüstung, Demokratie und soziale Gerechtigkeit“ – Krieg und Militär lösen keine Probleme, begann am Hauptbahnhof und führte über die Hauptwache und die Zeil, vorbei an der Konstabler Wache, zum Römer.

Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass es am vergangenen Wochenende im gesamten Rhein-Main-Gebiet verschiedene Kundgebungen gab. Das Hessenfernsehen, also die Hessenschau, verschwieg sie allesamt. Berichtet wurde nicht darüber sondern nur kurz über zwei zum Antikriegstag eher nichtssagende und wohl Buffierkonforme Veranstaltungen. Von einem sachlichen, objektiven und breitgestreuten Informationsangebot kann beim Hessenfernsehen sowieso schon lange nicht mehr die Rede sein. Diese Nichtberichterstattung ist jedoch wieder eine Steigerung!

Ab der neunten Minute dieser Sendung werden auch einige Kriegsfotografien aus der Ukraine gezeigt, von denen einige sehr schockierend sind. Die Aufnahmen sind jedoch wichtig, da sie das wahre Grauen und Verbrechen zeigen, was von unseren Leitmedien in der Regel gerne verschwiegen wird.